Musikverein Fischach - Dirigenten

Dirigent des großen Blasorchesters

Robert (Bob) Sibich

Herkunft, Wohnort
Deutschland, Welden

Studien, Aus- und Weiterbildung
Diplomstudium Tuba (Lothar Uth), Hochschule für Musik in Augsburg
Zusatzqualifikation Blasorchesterleitung (Mag. Thomas Ludescher) Musikhochschule Augsburg

Künstlerische Tätigkeiten
Dirigent Musikverein Welden und der Brass Band Schwaben
Mitglied und Solotubist der Brass Band 3BA

Pädagogische und sonstige Tätigkeiten
Musikpädagoge für Tuba in der Region Augsburg

Robert Sibich hat unter Lothar Uth an der „Hochschule für Musik Nürnberg-Augsburg“ erfolgreich das Studium an der Tuba abgeschlossen. Im Nebenfach studierte er unter Mag. Thomas Ludescher das Fach Blasorchesterleitung.

Nach seinem Studium hat er bei der Gründung mehrerer Orchester maßgeblich mitgewirkt. So zum Beispiel bei der Formierung der Bläserphilharmonie Ehgatten, der Brass-Band Schwaben und bei einem Fanfare-Orchester. Diese Orchester zeichnen sich stets durch große Erfolge aus.

Seine Dirigententätigkeit übt er noch beim Musikverein Fahlheim, sowie bei zwei Orchestern der Schweiz aus. Des Weiteren ist Robert Sibich Registerführer beim Sinfonischen Blasorchester Voralberg sowie Solo Tubist bei der Concert Band der 3BA.

 

 

Dirigent der Jugendblaskapelle

 

 

Christoph Egge startete - wie viele brave Musiker - mit der Blocklöte. Mit 5 Jahren wurde er am Klavier von seiner Mutter und Klavierdozentin Margarita Egge unterrichtet.

 

Im Alter von 6 Jahren startete Christoph mit seinem Unterricht am Schlagwerk. Das Schlagzeug war von Anfang an das richtige Instrument und begeistert ihn nach wie vor. Das belegt mitunter seine langjährige aktiven Phase beim Musikverein Fischach e.V. Beim Musikverein Fischach ist Christoph gefühlt schon immer mit dabei.

 

Nach dem Mitwirken in vielen Orchestern, wie beispielsweise dem Schwäbischen Jugendblasorchester, Maria Stern Orchester oder auch dem Sinfonischen Blasorchester der Musikhochschule Augsburg-Nürnberg, leistete Christoph seine Wehrpflicht beim Heeresmusikkorps 10 in Ulm ab.

Viel Bühnen- und Lebenserfahrung durfte Christoph zusätzlich bei seinen Aktivitäten in einigen Rockbands sammeln.

 

Von 2018 bis 2019 hat Christoph die Weiterbildung zum „Geprüften Dirigent des Bayerischen Blasmusikverbandes“ mit sehr gutem Erfolg abgeschlossen.

 

Seit 2018 durfte Christoph als stellvertretender Dirigent im Großen Blasorchester des Musikverein Fischach e.V. tätig sein.

2019 wurde die Leitung der Jugendkapelle des Musikverein Fischach e.V. von Bob Sibich an Christoph übergeben.

 

Dirigentin des Schülerblaskapelle

 

 

Herkunft, Aus- und Weiterbildungen:

Alina Leutenmayr, geboren am 12.10.1997 in Augsburg bekam ihren ersten Klarinettenunterricht im Alter von acht Jahren und wird seit 2016 von V. Zakopets unterrichtet.

Im Jahr 2017 legte Sie die D3-Prüfung des ASM mit sehr gutem Erfolg ab.

2017/18 nahm Sie erstmals an verschiedenen Fort- und Weiterbildungen des ASM im Bereich der Jugendarbeit und Jugendausbildung (Bereich Blockflöte und Klarinette) teil und besuchte zwei Dirigierkurse des ASM-Bezirk 15 für Anfänger und Fortgeschrittene bei Josef Basting, Gerhard Kratzer und Barbara Schied.

Erste Dirigiererfahrungen durfte sie mit der Musikkapelle Gabelbach sammeln und übernahm in 2018 im Alter von 20 Jahren ihre erste Jugendkapelle.

Im Jahr 2019 legte Sie schließlich die C3-Dirigentenprüfung des ASM (Dozent Franco Hänle) mit sehr gutem Erfolg, Note 1,4, ab.

Seit Januar 2019 erhält Sie Dirigierunterricht bei Philipp Kufner.

 

Künstlerische und sonstige Tätigkeiten:

Seit September 2018 ist Alina aktive Musikerin des großen Blasorchesters Fischach und übernahm 2019 die Leitung der Schülerkapelle Fischach.

Seit 2017 unterrichtet Sie Blockflöte und Klarinette in mehreren Musikschulen und Vereinen. Ihre Dirigententätigkeit übt Sie außerdem noch bei der Jugendkapelle Aretsried aus.

Mehrmals nahm Sie bereits sehr erfolgreich an den Solo- Duo Wettbewerben des ASM, und auch mit ihrem Holzbläser-Quintett „Penta Musica“ an Wertungsspielen teil.

Regelmäßig spielt Sie in verschiedenen Projektorchester, wie dem Berzirksjugend-, dem Schwäbischen Jugend-, und dem Weltjugendblasorcherster.

 

News

Jahreskonzert 2019

Am Sonntag den 8. Dezember findet unser diesjähriges Jahreskonzert in der Staudenlandhalle Fischach statt. Beginn ist um 17:00 Uhr.

Mitwirkende sind die Schülerkapelle, die Jugendkapelle sowie das große Blasorchester des Musikvereins Fischach, unter der Leitung von Bob Sibich.

Der Musikverein Fischach freut sich auf Euren Besuch!

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok Ablehnen